(Motorsport-Total.com) – Das ehrenamtliche Team rund um Bernd Albrecht hat den Nachfolger für die White-Angel-Viper, einen der Publikumslieblinge der 24h Nürburgring präsentiert: Ein speziell mit TCR-Technik umgebauter VW Beetle RSR wird in die Fußstapfen des US-Boliden treten und soll ab dem nächsten Jahr mit der Startnummer 13 in der „Grünen Hölle“ fahren.

Mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.